Von Samstag, 24. Juni bis Sonntag, 25. Juni fand in Eisingen wieder das traditionelle Backhäuslesfest statt. Zum 40. Mal jährte sich 2017 der Brauch, in der Ortsmitte am alten Backhaus fröhlich zu feiern.

Eisinger Backhäuslesfest. Foto: Ursula EngertErstmals im Jahr 1978 wurde von den örtlichen Vereinen ein großes Jubiläumsfest organisiert. Anlass war die Restaurierung des Riemenschneider-Kreuzes in der Eisinger Pfarrkirche. Damals wollte man an die Tradition des Brotbackens erinnern, die über viele Generationen hinweg im Gemeindebackhaus stattfand. Seit dieser Zeit erfreut sich das Fest großer Beliebtheit.

Bekannt ist es für sein original Eisinger Steinofenbrot und Blaatz-Spezialitäten (Käse- und Zwiebelblaatz). Die Besucher erwartet ein reiches kulinarisches Angebot:

Spezialitäten vom Grill, italienische Köstlichkeiten sowie Schnitzel- und Nudelgerichte und Sonntag mittags Braten sowie Rindfleisch mit Meerrettich. Für jeden Geschmack war wieder etwas dabei. In der Kaffeebar am Sonntag gab es selbstgebackene Kuchen und Torten. Der Deutsch-Französische Verein bot an seinem Stand verschiedene Crêpes-Spezialitäten und französische Weine.

 

Bürgermeisterin Ursula Engert eröffnete das Fest mit dem Bieranstich am Samstag, 24. Juni 2017, um 18:00 Uhr. Die Bewirtung übernahm in diesem Jahr der TSV Eisingen. In kleinerem Rahmen und ohne Barzelt wurde den Besuchern des Backhäuslesfestes die Gelegenheit geboten, ein paar schöne gemeinsame Stunden in gewohnt gemütlicher Atmosphäre im Herzen Eisingens zu verbringen. Mit überdachten Plätzen war man für jede Wetterlage gerüstet.

Musikalisch umrahmt wurde das Fest von der Kapelle „Die Eisinger“ und von der Gruppe Borszalino.


20170624_1857 :: 40. Eisinger Backhäuslesfest
20170624_1857 :: 40. Eisinger Backhäuslesfest
Foto: Ursula Engert
20170624_1912 :: 40. Eisinger Backhäuslesfest
20170624_1912 :: 40. Eisinger Backhäuslesfest
Foto: Ursula Engert
20170624_2054 :: 40. Eisinger Backhäuslesfest
20170624_2054 :: 40. Eisinger Backhäuslesfest
Foto: Ursula Engert
20170624_2121 :: 40. Eisinger Backhäuslesfest
20170624_2121 :: 40. Eisinger Backhäuslesfest
Foto: Ursula Engert
20170624_2226 :: 40. Eisinger Backhäuslesfest
20170624_2226 :: 40. Eisinger Backhäuslesfest
Foto: Ursula Engert
20170624_2231 :: 40. Eisinger Backhäuslesfest
20170624_2231 :: 40. Eisinger Backhäuslesfest
Foto: Ursula Engert
Der TSV Eisingen lud herzlich zum Besuch dieses beliebten fränkischen Dorffestes ein. Der Festbetrieb startete am Samstag um 16:00 Uhr. Am Sonntag ging es bereits um 11:00 Uhr mit einem leckeren Mittagessen los. Für die Kinder wurde ein tolles Kinderprogramm geboten: Am Sonntagnachmittag waren alle „Kleinen“ und auch „Größeren“ zu einem vielseitigen Spiele-Programm eingeladen. Was natürlich nicht fehlen durfte, war der Brotverkauf. Das leckere Steinofenbrot gab es bereits am Dienstag, 20. und am Mittwoch, 21. Juni jeweils von 10 bis 12 Uhr. Der Laib kostete 5,50 €, den halben Laib gab es für 3 €. An den Festtagen erfolgte der Brotverkauf am Blaatzstand.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen ...