Spatenstich neue Kindertagesstätte am 23. März 2018

Am letzten Freitag, 23. März 2018, wurde mit dem Spatenstich der Bau der neuen Kindertagesstätte offiziell gestartet. Im März 2019 soll sie eröffnet werden.

Im Bild von links: Der Vertreter der Baufirma, Bauleiter Carsten Ernst, 1. Bürgermeisterin Ursula Engert, der Vorsitzende des Trägervereins, Evang. Kinder- und Jugendhilfe, Herr Prof. Gunter Adams, der Planer, Herr Architekt Martin Dold. Foto: Wilma Wolf

Pfarrerin Kirsten Müller-Oldenburg musste sich leider wegen einer Grippe kurzfristig entschuldigen. Ihr Mann, Herr Dieter Müller, und vom Kirchenvorstand der evang. Kirche, Frau Friederike Möhnle, unterstützten deshalb beim Spatenstich. Vom Träger, der Evang. Kinder- und Jugendhilfe, war außerdem Frau Eva Vocke, und von der Kindergarten-Fachberatung Frau Christiane Le Claire mit dabei.

„Alles im Griff“ hatte die jüngste Teilnehmerin Katharina Hertzig, die stellvertretend für die Kinder, für die der Bau errichtet wird, den Spatenstich vornahm.

Wir wünschen dem Bauwerk ein gutes Gelingen, einen reibungslosen Verlauf und allen, die dieses Gebäude später nutzen – den Kindern, Erzieher/innen, Eltern, viel Freude in den neuen Räumlichkeiten und Gottes Segen.

Ursula Engert, 1. Bürgermeisterin

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen ...