Clubberer spenden 500,- EUR an Kinderhospiz. Foto: Lobinger

Clubberer spenden 500 Euro an Kinderhospiz

Die Clubberer 03 Eisingen spenden seit Jahren einen Großteil des Erlöses ihres traditionellen Clubbererfestes, welches jährlich an Fronleichnam auf dem Gelände hinter der Erbachhalle stattfindet, einem sozialen Zweck.

Clubberer spenden 500,- EUR an Kinderhospiz
Foto: Lobinger

In diesem Jahr darf sich das Kinderhospiz Sternenzelt Marktheidenfeld über 500 € freuen, welche die Vorstandschaft der Schriftführerin Frau Schunk als Vertreterin des Kinderhospizes anlässlich einer Vorstandsitzung überreichten. Der 1. Vorstand Bernhard Lobinger meinte dazu, wenn uns der Club derzeit auch wenig Anlass zur Freude gibt, so sollen wenigstens diejenigen, die lebensbedrohlich oder lebensverkürzt erkrankte Kinder und deren Familien begleiten, durch uns Clubberer unterstützt werden.

Frau Schunk war sehr angetan von der Spende durch die Clubfans Eisingen, wenn auch ihr Ehemann eigentlich Bayernfan sei. Lobinger meinte dazu, Hilfe kenne keine Vereinsgrenzen! Frau Schunk erwähnte bei ihren Informationen auch, dass der überwiegend ehrenamtlich tätige Verein dringend Helfer und Familienbegleiter suche. Im Herbst diesen Jahres wird daher in Marktheidenfeld ein Ausbildungsprojekt für Familienbegleiter stattfinden, dass über mehrere Wochenenden läuft. Interessenten wenden sich bitte an das Kinderhospiz Sternen Marktheidenfeld, Tel. 09391 908840-0.