Waldbrandgefahr erreicht in weiten Teilen Unterfrankens erneut höchste Gefahrenstufe

Die seit Monaten auch in Unterfranken anhaltende andauernde strukturelle Trockenheit und die daraus resultierende Dürreperiode halten weiter an. Zwar gestalten sich Tageshöchsttemperaturen und Sonnenscheindauer zwischenzeitlich etwas wechselhaft, nennenswerter flächendeckender Regen blieb aber aus.

Erfahren Sie mehr