Barrierefrei
[wpa_toolbar]
Aktuelles aus Eisingen
26. Februar 2020

Steinkunstwerke

“Macht alle mit!

Bemalt Steine und lasst sie fröhlich und lebendig aussehen!

Mal sehen, ob hier ein Platz aus vielen bunten Steinen entsteht, um allen Leuten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern :-)”

Es gibt sie bereits an vielen anderen Orten, auch in Eisingen: die Schlangen aus bunt angemalten Steinen, die in dieser Zeit der Corona-Krise aufmuntern sollen.

Gestartet hat die Initiative Doreen Schröder aus Eisingen. Kinder und Mitbürgerinnen und Mitbürger aus dem St. Josefs-Stift haben die ersten Steine bemalt. Die bunte Reihe, die sich daraus gebildet hat, ist am Wirtschaftsweg zum Westtor des Stifts zu bewundern.

Das hat Simone Robleda zum Anlass genommen, eine solche Aktion auch am Platz neben dem Backhaus ins Leben zu rufen.

Am Kindergarten St. Nikolaus hat sich ebenfalls schon eine lange Schlange mit hübschen Steinen gebildet. Bald sollen sie auch beim Haus für Kinder zu bewundern sein. Und es gibt sie an der Philippuskirche.

Wir hoffen, dass viele Kinder Spaß an dieser kreativen Beschäftigung finden und sich freuen, wenn sie Steine ihrer Freunde sehen, auf die sie momentan verzichten müssen.

 

Bildquellen: Simone Robleda, Gemeinde Eisingen, Melissa Hager

eisingen wappen
Skip to content