Barrierefrei
[wpa_toolbar]
Aktuelles aus Eisingen
31. März 2020

Notrufnummern für Konfliktsituationen

Hilfe in Konfliktsituationen für Familien

Im Moment ist es wichtig, dass alle zu Hause bleiben, die zu Hause bleiben können. Die verstärkte räumliche Nähe in den eigenen vier Wänden kann jedoch einen Belastungsfaktor für Familien darstellen und zu Konflikten führen. Corona-Zeiten sind besondere Zeiten – alles was sich in Ihnen, zuhause und im Zusammenleben ansammelt oder „hochkocht“ kann mit uns besprochen werden. Sie sind nicht allein!

Hier finden Sie telefonische Beratung
• “Nummer gegen Kummer” für Kinder und Jugendliche: 116 111
• Hilfetelefon “Gewalt gegen Frauen”: 0800 011 6016
• Elterntelefon: 0800 111 0550
• Pflegetelefon: 030 2017 9131
• Frauennotruf bei Wildwasser Würzburg e.V., Tel. 0931 13287
• Frauenhaus der Arbeiterwohlfahrt, Bezirksverband Unterfranken e.V., Tel. 0931 61 9810

Frauenhaus im SkF – Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Würzburg, Tel. 0931 45 00777
Das Frauenhaus im SkF e.V. Würzburg ist weiterhin telefonisch erreichbar von Mo-Do. von 10:00 bis 16:00 Uhr und Freitags von 10:00 bis 14:00 Uhr, außerhalb dieser Zeiten können betroffene Frauen von der Rufbereitschaft beraten werden.

Offene Telefonsprechstunde für Frauen in der Frauenberatung: Die Frauenberatung im Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Würzburg bietet eine offene Sprechstunde für Frauen zur Entlastung an, Mittwoch von 11 – 12.30 Uhr und Donnerstag von 14 – 15.30 Uhr. Selbstverständlich können Sie auch einen Telefontermin mit uns vereinbaren. Freie Termine erfahren Sie über unser Sekretariat zu den Öffnungszeiten: Mo-Fr von 9.30 – 12.30Uhr und Mo, Mi und Do von 13.30 – 16 Uhr. Telefon 0931 450070 homepage: www.skf-wue.de

AWO Frauenhaus
Öffnungszeiten der Büro- und telefonischen Ansprechzeiten des AWO-Frauenhauses Würzburg sind täglich (Montags bis Donnerstags von 10 bis 16 Uhr und Freitags von 10 bis 14 Uhr) unter Telefon: 0931 619810 abgedeckt.
Außerhalb der Bürozeiten sind die Mitarbeiter des AWO Frauenhauses im Rahmen der Rufbereitschaft über die Telefonseelsorge (die Nummer dafür kann auf unserem Anrufbeantworter abgehört werden) für gewaltbetroffene Frauen erreichbar.
Die pro-aktive Beratung gewaltbetroffener Frauen über die Polizei läuft derzeit auch auf den gewohnten Wegen weiter.
Das gleiche gilt für das neue Secondstage Projekt.
Auch jederzeit unter frauenhaus@awo-unterfranken.de erreichbar, Mails werden täglich gelesen und auch schnellst möglich bearbeitet.

Das Jugendamt im Landratsamt Würzburg ist auch in der Corona-Krise für Kinder, Jugendliche und Familien da

Die durch die Corona-Krisen veränderte Situation mit weitgehenden Ausgangsbeschränkungen, Kita- und Schulschließungen kann in vielen Familien mehr Stress- und Konfliktpotential freisetzen.
Gerade in dieser sehr herausfordernden Zeit sind die Mitarbeiter*innen des Amtes für Jugend und Familie weiterhin tätig und Ansprechpartner für Familien, Kinder und Jugendliche. Ein Teil der Mitarbeiter*innen befindet sich im wöchentlichen Wechsel im Homeoffice und ist dort telefonisch oder per Mail erreichbar. Der andere Teil der Mitarbeiter*innen arbeitet im Landratsamt. Der Kinderschutz ist somit nach wie vor sichergestellt.
Familien, die bereits in Kontakt mit dem Jugendamt standen, können sich daher auch weiterhin vertrauensvoll telefonisch oder per Mail an ihre zuständige Fachkraft oder deren Vertretung wenden. Familien, die noch keinen Kontakt zum Jugendamt hatten, können im Bedarfsfall über die Telefonnummer 0931 8003-5700 das Jugendamt erreichen. Auch Meldungen einer möglichen Kindeswohlgefährdung werden hier entgegengenommen.

• Das Jugendamt ist weiterhin unter der Telefonnummer 0931 8003-5700 erreichbar.
• Gerne können Sie sich auch an die Familienberatungs-stellen wenden: Psychotherapeutischer Beratungsdienst im SkF, Tel. 0931 41 90 461; Evangelisches Beratungszentrum, Tel. 0931 30 50 10.
• Die „Nummer gegen Kummer“ für Kinder und Jugendliche ist unter Telefon 116 111, Internet: www.nummergegenkummer.de , rund um die Uhr erreichbar.
• Die „Nummer gegen Kummer“ (Elterntelefon) ist anonym und kostenlos unter Telefon 0800 111 0 550 erreichbar.
• Das Hilfetelefon “Gewalt gegen Frauen”, erreichbar unter Telefon 0800 116 016, ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder noch erleben. Weitere Informationen und ein Link zur Online-Beratung unter www.hilfetelefon.de .
• Die Onlineberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (BKE) ist im Einzel- oder Gruppenchat erreichbar, bietet ein Forum und Mailberatung unter www.bke.de . Das Angebot ist anonym, kostenfrei und datensicher. Weitere Angebote gibt es für Eltern (www.bke-elternberatung.de) und Jugendliche (www.bke-jugendberatung.de)

 

Bildquelle: jan vasek auf pixabay

eisingen wappen
Skip to content