Barrierefrei
[wpa_toolbar]
Aktuelles aus Eisingen
14. März 2022

Spatenstich für den Erweiterungsbau "Haus für Kinder"

Am 10. März 2022 wurde der Kran für den Erweiterungsbau „Haus für Kinder“ aufgestellt. Danach wurde von Bürgermeisterin Engert gemeinsam mit der Kindergartenleiterin Frau Freund und dem Architekten Herrn Dold symbolisch mit dem Spatenstich die Baustelle offiziell gestartet.

Es ist noch gar nicht lange her, dass im Juni 2019 das „Haus für Kinder“ eröffnet wurde. Doch schnell zeigte sich, dass die Plätze nicht ausreichen. Viele junge Familien sind zugezogen, so dass schon ein Jahr nach Eröffnung die Erhebung der Gemeinde zusätzlichen Bedarf ergeben hat. Ein Erweiterungsbau mit Platz für zusätzliche 3 Gruppen ist erforderlich.

Während der Bauphase wird in der bestehenden KiTa der Turnraum als Provisorium genutzt. Zusätzlich wird im Außenbereich eine Spielhütte errichtet. Die Fertigstellung des Neubaus ist für Frühjahr 2023 geplant.

Die Kosten des Neubaus sind auf ca. 2,8 Mio. Euro geschätzt, aus FAG-Mitteln erhält die Gemeinde einen Zuschuss von 856.000 Euro.

Angesichts der aktuellen Lage in der Baubranche hoffen wir, dass der Termin und die Kostenschätzung annähernd eingehalten werden können.

 

“Es ist noch gar nicht allzu lange her, dass eine neue Kindertagesstätte in Eisingen in der Pfarrer-Robert-Kümmert-Straße gebaut wurde. Im Juni 2019 wurde das „Haus für Kinder“ mit drei Gruppen eröffnet.” schreibt die Main-Post.

Den kompletten Artikel finden Sie in der Main Post vom 14.03.2022 und unter:

Eisinger Kindergarten wird um drei Gruppen erweitert (mainpost.de)

Warum Warnschilder am Kindergarten in Eisingen für Aufsehen sorgen

Warum Warnschilder am Kindergarten in Eisingen für Aufsehen sorgen (mainpost.de)

 

Bildquelle: Matthias Ernst, Main Post

eisingen wappen
Skip to content