Sabrina Schneider erzielt hervorragende Leistungen

Mit absoluten Spitzenergebnissen glänzte Sabrina Schneider bei den Bayerischen und Deutschen Meisterschaften.

Bei den Bayerischen Meisterschaften erzielte Sabrina in ihrer Paradedisziplin Kleinkaliber 100 mtr.  insgesamt 296 Ringe von 300 möglichen und belegte damit den dritten Platz. Nach dem ersten Platz im letzten Jahr und dem zweiten Platz vor zwei Jahren vervollständigte Sabrina mit dieser Platzierung ihre Medaillensammlung.

Einen guten 6. Platz erzielte Sabrina zusammen mit Kristin Hemmerich und Melanie Mihatsch (beide 288 Ringe) in der Mannschaftswertung.

Bei den Deutschen Meisterschaften konnte Sabrina sich sogar noch um einen Ring steigern und erzielte 297 Ringe. Dieses Ergebnis reichte zu einem hervorragenden fünften Platz, wobei sie mit nur einem Ring den zweiten und damit den Podestplatz knapp verfehlte. Ihre sehr guten Leistungen vervollständigte Sabrina in der Disziplin Luftgewehr mit 390 Ringen von 400 möglichen bei den Bayerischen und 395 Ringen bei den Deutschen Meisterschaften. Mit diesem Ergebnis erreichte Sabrina den 16. Platz unter 178 Starterinnen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen ...