Beiträge von Polizeipräsidium Unterfranken

21 Beiträge
Polizeipräsidium Unterfranken
Pressemeldungen des Polizeipräsidiums Unterfranken auf Eisingen.de
Silvesterfeuerwerk in Eisingen

Tipps der Polizei für einen sicheren Jahreswechsel

Damit jeder den Jahreswechsel genießen kann, bitten wir darum, aufeinander Rücksicht zu nehmen. Gerade im Bereich von Krankenhäusern, Altenheimen oder Kirchen sollte kein Feuerwerk abgebrannt werden. Außerdem ist das Abbrennen nur am 31.12.2018 und am 01.01.2019 erlaubt.

Die Weihnachtsmärkte starten – Gute Bedingungen für Taschendiebe

Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit. In einigen unterfränkischen Städten und Gemeinden starten die Advents- und Weihnachtsmärkte. Gerade im dichten Gedränge vor den Verkaufsständen sowie in gut gefüllten Bussen oder Bahnen haben Langfinger oft leichtes Spiel. Die Polizei rät daher zu Vorsicht und hat einige Tipps parat, wie man sich vor Taschendieben schützen kann.

Eisingen am 3. Dezember 2017

Häufung von Wohnungseinbrüchen – Polizei gibt Verhaltenstipps

Zum Start der dunkleren Jahreszeit beginnt auch wieder die Phase, in der man sich intensiv mit dem Thema Einbruchschutz auseinandersetzen sollte. Die aktuellen Einbrüche in Wohnhäuser vom vergangenen Wochenende in ganz Unterfranken nimmt die unterfränkische Polizei zum Anlass, um nochmals Tipps für die Bevölkerung zu geben.

Kulturspeicher am Alten Hafen in Würzburg

Polizeilicher Schusswaffengebrauch am Alten Hafen

Auf dem Parkplatz des Kulturspeichers in Würzburg ist es am Donnerstagvormittag zu einem polizeilichen Schusswaffengebrauch gekommen. Ein Mann erlitt eine Schussverletzung. Er kam in ein Krankenhaus.

Sonnenuntergang am 10. Oktober 2018 um 18:35 Uhr

Unfallfrei durch den Herbst und Winter 2018/2019

Auch wenn uns der Oktober derzeit noch mit viel Sonnenschein verwöhnt, sind gerade die Temperaturen zur Nachtzeit erste Vorboten des Herbstes. Spätestens wenn in den kommenden Wochen Nässe, auf der Straße liegende Blätter und mit der Zeitumstellung auch eine deutlich frühere Dunkelheit auf uns zukommen, gilt es auch für die Verkehrsteilnehmer sich fit für den Winter zu machen. Damit jeder sicher an sein Ziel kommt, haben wir als Polizei einige Tipps parat.

Polizei warnt aktuell vor „Datenschutzauskunft-Zentrale“

Seit gestern, 1. Oktober 2018, werden auch in Unterfranken durch Unbekannte gezielt Faxe an Vereine und Unternehmen verschickt. Diese erwecken den Anschein eines behördlichen Schreibens einer angeblichen „Datenschutzauskunft-Zentrale“. Die Polizei warnt vor diesen Schreiben und empfiehlt nicht auf diese einzugehen!

Entwurzelte Salweide am 23. September 2018 um 18:32 Uhr nach dem Orkantief Fabienne

Orkantief verursacht schwere Schäden und mehrere Verletzte

Am späten Sonntagnachmittag zog ein Unwetter über Unterfranken hinweg und setzte die Ursache für zahlreiche Einsätze von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten. Zwischen 16:30 Uhr und 19:30 Uhr gingen in der Einsatzzentrale der Polizei insgesamt 359 Notrufe ein.

Pausenhof der Grundschule Eisingen-Waldbrunn am 14. August 2018

Aufgepasst zum Schulbeginn – Schultütenträger wieder unterwegs

Am 11. September 2018 starten unsere bayerischen Schüler ins neue Schuljahr. Gerade Pkw-Fahrer sollten auf die unerfahrenen ABC-Schützen jetzt besonders achten und immer bremsbereit fahren, damit unsere jüngsten Verkehrsteilnehmer gut und sicher in den Schulen und auch wieder zu Hause ankommen.