Totale Mondfinsternis am 21. Januar 2019 um 05:40 Uhr

Arts Fotos 2019

Eine Auswahl digitaler Momente aus Eisingen von Artur Schmitt

Der Mond wird 2019 bei unserer Beobachtung des Eisinger Himmels eine zentrale Rolle spielen. Es finden zwei Mondfinsternisse statt und die erste bemannte Mondlandung jährt sich zum 50. Mal: Am 16. Juli 1969 starteten die drei Astronauten Neil Armstrong, Edwin „Buzz“ Aldrin und Michael Collins mit einer Saturn-V-Rakete (Apollo 11) vom Kennedy Space Center in Florida/USA. Ihr Ziel, unser Erdtrabant, erreichten sie am Samstag, dem 19. Juli 1969. Am Sonntag, dem 20. Juli 1969 landeten Armstrong und Aldrin in der Mondfähre Eagle als erste Menschen auf dem Mond, während Collins im Mondorbit zurückblieb. Knapp 50 Jahre später – am 3. Januar 2019 – ist eine chinesische Sonde („Chang’e 4“) erstmals auf der Rückseite unseres Erdtrabanten gelandet.

Mit den Aufnahmen der Internationalen Raumstation ISS vom 31. Januar 2019 beende ich nach über 17 Jahren meine Bildberichterstattung auf Eisingen.de. Wenn Ihnen meine Fotos gefallen haben, können Sie mir auf Arts Fotos folgen.