Waldsassengau

Die Region Waldsassengau ist eine ländlich geprägte Region vor den Toren der Stadt Würzburg. 13 Kommunen des Landkreises Würzburg haben sich im Rahmen der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) zur „Allianz Waldsassengau im Würzburger Westen“ zusammengeschlossen und erfolgreich als Öko-Modellregion beworben. Am 20. November 2014 fand die Gründungsveranstaltung statt. Die landwirtschaftliche Nutzung in der Region ist stark auf den Ackerbau ausgerichtet und weist mit 12 Prozent Bio-Betrieben überdurchschnittliche Öko-Landbaustrukturen auf. Seit dem 1. Januar 2016 ist unsere Gemeinde Teil der Öko-Modellregion Waldsassengau unter der Trägerschaft der Allianz Waldsassengau.

Newsletter Dezember/Januar 2018/19 der unterfränkischen Öko-Modellregionen

Winterlandschaft am 5. Februar 2018

Das trockenste und wärmste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen neigt sich dem Ende zu und trägt die Hoffnung auf Niederschläge mit ins neue Jahr. Die Öko-Modellregionen wollen Impulse entlang der Wertschöpfungskette setzen. In einem Jahr wie diesem wird deutlich, dass jegliche regionale Wertschöpfung elementar von den natürlichen Ressourcen abhängt.

Rückblick – Bio-Radl-Tour 2018

Bio-Radltour der Allianz-Waldsassengau am 23. Juni 2018 - Zwischenstation in Eisingen. Foto: Harald Lederer

Färberkamille, Wilde Möhre, Luzerne und Acker-Witwenblume prägen Ende Juni die großzügigen Blühflächen rund um das Radlerheim in Hettstadt. Sie boten den rund 35 Radlern der diesjährigen Bio-Radl-Tour der Allianz Waldsassengau einen farbenfrohen Einstieg und nicht nur dem stellvertretenden Landrat Armin Amrehn ging beim Anblick der leuchtenden Wiesen „das Herz auf“.